Menü

Architektur-Studiengang erhält grünes Licht

Die Regierung des Kantons Graubünden hat die Einführung des Bachelor-Studienganges Architektur an der HTW Chur bewilligt. Die Einführung des Studienganges ist für das Studienjahr 2017/18 geplant, in Kooperation mit der FHS St. Gallen. Die Genehmigung des Fachhochschulrates der FHO, als letzte Instanz, steht noch aus.

Text: Prof. Jürg Kessler / Bild: HTW Chur

Ab Herbstsemester 2017 können angehende Fachkräfte an der HTW Chur ein interdisziplinäres Architektur-Studium belegen.
<
>
Ab Herbstsemester 2017 können angehende Fachkräfte an der HTW Chur ein interdisziplinäres Architektur-Studium belegen.

Ich bin hoch erfreut über diesen Regierungsentscheid und danke den Politikerinnen und Politikern für die Unterstützung unserer Bündner Hochschule. Die Wiedereinführung des Bachelor-Studienganges Architektur stärkt den Hochschulstandort Graubünden. Bereits 1964 begann die Geschichte dieser Studiengänge an unserer Hochschule mit den beiden Fachrichtungen Hochbau und Tiefbau am Abendtechnikum Chur.

Der Bachelor of Science FHO in Civil Engineering (Ingenieurbau) wird mit diesem Entscheid gestärkt. Der neue Bachelor of Arts FHO in Architektur wird mit dem Ingenieurbau-Studiengang einen gewichtigen Anteil an gemeinsamen Modulen beinhalten, wie dies schon im aktuellen Studiengang Bachelor of Science FHO in Civil Engineering (mit den Vertiefungen Ingenieurbau und Architektur) ist. Neu werden 70 ECTS-Punkte anstatt der heutigen 90 ECTS-Punkte gemeinsam angeboten.

Herausragend an diesen beiden Studiengängen wird sein, dass sie die Stärke der HTW Chur in interdisziplinärem Studieren und Arbeiten weiter tragen. Unsere Kompetenzen im Bauen im alpinen Raum erhalten damit noch mehr Gewicht, das im Gebirgskanton Graubünden vorhandene Wissen strahlt weiter aus. Zudem widmen wir uns ab 2017 verstärkt der Baurealisation.

Als innovative und unternehmerische Hochschule mit nationaler Anerkennung erkennen wir den aktuellen und zukünftigen Bedarf des Arbeitsmarktes und richten unser Studienangebot auf diese Bedürfnisse aus.


PROF. JÜRG KESSLER
Prof. Jürg Kessler ist Rektor der HTW Chur.

Dies ist ein Blog-Beitrag der HTW Chur.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.