Menü

Planung vom alljährlichen Lernendenausflug

Jedes Jahr planen wir Lernenden der HTW Chur einen Ausflug mit all unseren Ausbildnerinnen und Ausbildner. Dieser Ausflug soll ein sogenannter Lern- und ein Spassteil beinhalten und wird ausschliesslich von den Lernenden geplant und organisiert.

Text: Sina Marugg

Im Jahr 2016 hatten wir eine Führung im Radio RTR und durften somit einen Blick hinter die Kulissen vom Radio und Fernsehen werfen. Am Mittag grillierten wir genüsslich am Crestasee und machten uns anschliessend auf den Weg zu den «Fun Olympics» in Flims. Bei den «Fun Olympics» mussten Teams in sechs verschiedenen Disziplinen gegeneinander antreten. Wir spielten an diesem Nachmittag zum Beispiel mit verbundenen Augen Fussball oder mussten gemeinsam auf riesigen Holz Skipaaren durch ein Hindernis-Parcour laufen.

Im Jahr zuvor – 2015 – waren alle Lernenden und ihre Ausbilderinnen und Ausbildner in der Blinden Kuh essen gegangen, welches ein abgedunkeltes Restaurant ist. Bei diesem Essen konnten wir uns mit dem Leben einer blinden Person vertraut machen. Anschliessend traten wir in drei Gruppen beim «City treasure hunt» in Zürich gegeneinander an. Dabei bekam jede Gruppe eine Kamera sowie ein Dossier mit Hinweisen und Bilder der Stadt Zürich in die Hand gedrückt. Wir mussten damit Aufgaben lösen und manchmal auch Bilder zu gewissen Themen schiessen. Die Gruppe mit den besten Bildern und den meisten richtig beantworteten Fragen gewann schliesslich den Wettkampf.

Lernendenausflug 2014: River rafting Lernendenausflug 2015: Das Gewinnertam beim «City treasure hunt» Lernendenausflug 2016: Führung durchs Radio RTR
<
>
Lernendenausflug 2015: Das Gewinnertam beim «City treasure hunt»

Dieses Jahr steht der Lernendenausflug, wie jedes Jahr, wieder im Juni an. Wir Lernenden sind bereits mitten in den Vorbereitungen. Bevor wir jeweils mit den Vorbereitungen beginnen können, müssen alle Lernenden Vorschläge sammeln, die dann anschliessend an einer Sitzung besprochen werden. Zusammen wird entschieden, welche Idee am passendsten ist. Dann werden jedem Lernenden spezifische Aufgaben zugeteilt. Das kann zum Beispiel Offerten anzufordern sein oder einen Zeitplan zu erstellen, das Budget im Überblick zu behalten oder ein Essen zu organisieren. Sobald die Aufgaben zugeteilt sind, kann es mit der Umsetzung losgehen. Als erstes wird allen Beteiligten ein «Save the Date» versendet, damit der Tag schon einmal bei allen reserviert ist. Dann wird damit begonnen verschiedene Offerten einzuholen und die Preise mit dem Budget abzustimmen. Sobald das Programm steht und die Orte dafür gebucht sind, geht es darum ein Essen in das restliche Budget miteinzuberechnen. Dabei muss darauf geachtet werden, ob noch allfällige Transferkosten anfallen. Falls genügend Budget vorhanden ist, kann auch noch z.B. ein Apéro organisiert werden. Sobald alles gebucht oder reserviert ist, wird ein Zeitplan erstellt, bei dem ebenfalls jeder Fussmarsch sorgfältig mit einberechnet wird. Kurz vor dem Ausflug wird dann das definitive Programm den Mitarbeitenden mitgeteilt und ein definitiver Termin versendet. Wichtig bei der Planung ist, dass alle Lernenden zusammen arbeiten und sich auch gegenseitig auf dem neusten Stand halten, damit jeder weiss, wo wir stehen und was der nächste Schritt ist.

Am Durchführungstag müssen wir Lernenden dafür sorgen, dass alles glatt abläuft. Somit übernimmt eine Person die «Moderation» des Tages und informiert, wann es weiter geht oder wie was läuft. Jemand anderes ist für das Fotografieren zuständig, damit der Tag auch in Bildern festgehalten wird und wir die Fotos auf unser Flickr Account hochladen sowie für den Abschlussbericht verwendet werden können.
Wir geniessen diesen Ausflug immer sehr und die Planung dafür ist eine willkommene Abwechslung zu der sonstigen Arbeit. Ausserdem stärkt der Ausflug sowie die Planung ebenfalls den Kontakt sowie die Kommunikation zwischen allen Lernenden und den Ausbildnerinnen und Ausbildnern.


SINA MARUGG

Sina Marugg ist kaufmännische Lernende im zweiten Lehrjahr an der HTW Chur. Momentan ist sie im Marketing tätig.

Dies ist ein Blog-Beitrag der HTW Chur.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.